500 q Früchte
eventuell Zitronensaft
3 Eier
500 g Magerquark
5 EL Sahne
4 EL Honig
5 gestr. EL Hirseflocken
Schale von 1/2 Zitrone
2 EL Haselnußkerne
20 g Butter

Bei 6 Portionen pro Portion etwa 1930 Joule/ 460 Kalorien

Das Obst waschen oder schälen, wenn nötig entkernen und kleinschneiden (Äpfel grob raspeln und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben).
Den Quark mit der Sahne, dem Honig und den Eigelben cremig rühren. Die Hirseflocken, sowie den Saft und die abgeriebene Zitrone zugeben.Die Eiweiße steif schlagen und den Eischnee unter den Teig ziehen. Die vorbereiteten Früchte unterheben.
Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und den Teig einfüllen. Die Nüsse grob hacken und auf der Teigoberfläche verteilen. Die Butter in Flöckchen obenaufsetzen und die Form auf die mittlere Schiene des kalten Backofens stellen. Den Auflauf bei 200° C in etwa 60 Minuten goldgelb backen.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger