1 ¼ l von Stiel und Blumen befreite, unreife Stachelbeeren kocht man im Wasser ab, um ihnen einen Teil ihrer Säure zu nehmen. Lässt sie dann in 475 g Zucker mit Wein und Zitronenschale weich kochen und gibt sie zum Abtropfen und Abkühlen auf ein Sieb. Dann werden 125 g Butter schaumig gerührt, mit 8 Eigelb, 125 g Zucker, 250 g geriebene Mandeln und 100 g Semmelmehl vermengt, die abgetropften Stachelbeeren darunter gezogen und zuletzt der steife Eischnee dazu gerührt. In einer vorgerichteten Tortenform wird die Torte 1 ½ Stunden bei mäßiger Hitze gebacken.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger