1 große Zwiebel
100 g durchwachsener Speck
80 g Butter
4 Tomaten
40 g Mehl
1/4 l Milch
100 g geriebener Emmentaler
1/2 TL Salz
1 Messerspitze Muskatnuss
1 Eigelb
4 weich gekochte Eier
2 EL gehackte Petersilie

Zwiebel fein hacken, Speck in schmale Streifen schneiden, Tomaten häuten und würfeln. Alles in 40 g Butter andünsten.

Aus der restlichen Butter und 40 g Mehl eine helle Mehlschwitze bereiten. Milch, 75 g geriebenen Käse, Salz und Muskatnuss unter ständigem Rühren zugeben. Die Masse aufkochen lassen, dann das Eigelb einrühren.

4 feuerfeste Förmchen mit Butter aus pinseln. Die Zwiebelmischung in die Formen verteilen, je 1 Ei darauf setzen, mit der Käsemasse begießen und mit 25 g geriebenem Käse bestreuen. Im vor geheizten Backofen ca. 10 Min. bei 200° goldgelb überbacken. Die gratinierten Eier vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Direkt aus dem Ofen mit Stangenweißbrot servieren
Getränkevorschlag: Rotwein.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger