1 Kilo Rindfleisch
40 g Fett
60 g Dill
1 Stückchen Brotrinde
1/4 Rotwein
2 EL Rahm
1/2 l Wasser
1/4 l Essig
1 gelbe Rübe
2 Zwiebeln
1 Scheibe Sellerie
1/2 EL Wacholderbeeren
4 Pfefferkörner
2 Nelken
2 Lorbeerblätter

In die Marinade aus Essig, Wasser und den Gewürzen gibt man das Rindfleisch und lässt es mindesten 2 Tage darin ziehen.

Dann brät man das abgetrocknete Fleisch auf beiden Seiten an und gibt einen Teil der Marinade dazu. Darin lässt man es ca. 1 1/2 Stunden schmoren.
Nach der Garzeit gießt man die Marinade ab und bereitet eine Einbrenne aus Fett, Mehl und Zucker. Diese füllt man mit der Schmorflüssigkeit auf die gewünschte Menge auf und lässt sie noch einmal mit dem Fleisch aufkochen.

Dazu: Rohe Kartoffelklöße und Salate der Saison

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger