500 g frische oder tief gefrorene Fischfilets
Saft von 1 Zitrone
2 EL Butter
4 EL Wasser
2 TL Salz
1 kleine Dose geschälte Krabben
1 kleine Dose Muscheln
1 Zwiebel
1 EL Mehl
1/4 l saure Sahne
1 Eigelb
1/2 TL weißer Pfeffer
2 EL geriebener Hartkäse

Fischfilets quer in fingerdicke Streifen schneiden, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Stücke in 1 EL Butter und 4 EL Wasser 5 Min. dünsten.
Den Fisch in eine feuerfeste Form legen und die Flüssigkeit aufheben. Muscheln und Krabben auf den Fisch geben.
Die restliche Butter erhitzen und die fein gehackte Zwiebel darin glasig werden lassen. Mit Mehl anstäuben und unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis das Mehl goldgelb wird. Nach und nach die aufgehobene Flüssigkeit geben, die Sahne zugießen und bei schwacher Hitze 8-10 Min. kochen. Das Eigelb einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Soße über den Fisch gießen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und zum Überbacken 6-8 Min. in den auf 250° vorgeheizten Backofen schieben.

Heiß mit Brot und grünem Salat servieren.
Getränkevorschlag: Weißwein.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger