8 grüne Heringe
2 Zitronen
Salz, Pfeffer Paprikapulver
3 EL Mehl
4 EL Öl
1 Bund Dill

Die ausgenommenen, vom Kopf befreiten Heringe kalt abspülen und abtrocknen. Mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, salzen, pfeffern und mit Paprika pudern
Heringe in Mehl wenden und in heißem Öl von jeder Seite ca. 6 Min. braten. Sehr heiß mit Achteln von Zitronen und Dillsträußchen garniert servieren.

Variation:
Abgekühlte Bratheringe n Essigmarinade einlegen (mit Lorbeerblatt, Zwiebelringen, Pfefferkörnern) und mehrere Tage ziehen lassen.

Zu Bratkartoffeln oder in Butter geschwenkten Dillkartoffeln servieren.
Getränkevorschlag: Bier.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger