8 Fischfilets (Heilbutt, Seezunge oder Scholle)
Salz, weißer Pfeffer
1/3 1 Moselwein
1 kleine Zwiebel
3 EL Tomatenmark

Sauce:
100 g Mayonnaise
3 EL Moselwein
1/8 1 Sahne
Salz, weisser Pfeffer
1/2 Bund Dill
1 Bund Petersilie

Die Fischfilets salzen und 10-15 Min. kühl lagern. Die Filets von der Schwanzspitze her aufrollen und dicht nebeneinander in eine flache Kasserolle legen.
Den Wein mit Zwiebelscheiben, Tomatenmark und Pfeffer aufkochen und über dem Fisch durch ein Sieb streichen. Die Fischrollen bei schwacher Hitze garen.
Inzwischen die kalte Kräutersauce aus Mayonnaise und Wein zubereiten, die geschlagene Sahne unterheben und mit Salz, Pfeffer, reichlich fein geschnittenem Dill und gewiegter Petersilie abschmecken.
Die Fischrollen in einer vorgewärmten Schüssel anrichten.

Heiss mit kleinen Pellkartoffeln und gekühlter Kräutersauceservieren. Dazu grünen Salat reichen, gemischt mit Erbsen, Muscheln, Krabbenfleisch, angemacht mit einer Essig-Öl-Marinade.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger