Zutaten für 4 Portionen: 1 kg Karpfenfilet

...für den Pfannkuchenteig:
250 g Mehl Salz
3 Eier
1/2 1 Milch

... zum Ausbacken: feines Pflanzenöl

Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel sieben. Etwas Milch und die Eier von der Mitte aus nach und nach in das Mehl einrühren. Den Teig mit der restlichen Milch glatt rühren und leicht salzen. Der Teig soll dicklich vom Löffel laufen.
Das eingeschnittene Karpfenfilet in Stücke schneiden, salzen und pfeffern.
Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, die Filetstücke oder Streifen einzeln in den Pfannkuchenteig tauchen und im Teig wenden. Kurz abtropfen, ins heiße 01 legen und auf beiden Seiten goldbraun braten.
Als Beilagen eignen sich Blattsalate, gemischte Salate oder Kartoffelsalat.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger