400 q Puylinsen
1 Lorbeerblatt
2 TL abger. Orangenschale
1 1/2 1 Wasser
6 EL Rosinen
Saft 1 Orange
2 säuerliche Apfel
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl2 EL Currypulver
2 TL Salz
3 EL Zitronensaft

Pro Portion etwa 2.245 Joule / 535 Kalorien.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Garzeit 45 Minuten

Die kleinen Puylinsen brauchen nicht eingeweicht zu werden. Die Linsen waschen, mit dem Lorbeerblatt und der Orangenschale in dem Wasser zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze weich kochen.
Die Rosinen waschen, abtropfen lassen und im Orangensaft quellen lassen.
Die Äpfel ungeschält in Spalten schneiden, entkernen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und die Hälften in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen, fein hacken.
Die Apfel, die Zwiebeln und den Knoblauch 5 Minuten im Öl braten, jedoch nicht bräunen lassen. Die Apfel-Zwiebel-Mischung unter die gegarten Linsen rühren.
Die Rosinen mit dem Orangensaft zufügen, mit dem Currypulver und dem Salz würzen und mit dem Zitronensaft abschmecken.

Dazu: Salat aus gegarten Weizenkörnern.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger