250 g Früchte
1/2 1 Milch
1 Prise Salz
125 g Vollweizengrieß
2 Eier
70 g Butter
1/2 Zitrone
2 EL flüssiger Honig

Pro Portion etwa 1.785 Joule / 425 Kalorien
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Backzeit: etwa 1 Stunde

Die Früchte vorbereiten (waschen beziehungsweise schälen, entkernen) und kleinschneiden.
Die Milch mit dem Salz in einem kalt ausgespülten Topf zum Kochen bringen. Den Grieß einstreuen, aufkochen und 10 Minuten bei milder Hitze ausquellen lassen.
Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. 50 g Butter mit den Eigelben dem Saft und der abgeriebenen Schale der halben Zitrone, sowie dem Honig cremig rühren, dann mit dem Grießbrei verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterziehen.
Eine gebutterte Auflaufform Schicht für Schicht mit Grießbrei und Früchten füllen, als letzte Schicht Grießbrei. Die Oberfläche mit der restlichen Butter in Flöckchen belegen. Den Auflauf in den kalten Backofen auf die mittlere Schiene schieben und etwa 60 Minuten bei 200° C backen lassen.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger