250 g gelbe Erbsen
100 g geräucherter Speck
1 Bund Suppengrün und Wurzelwerk
60 g Schweinefett
40 g Mehl
1 Zwiebel
Salz, Essig

Die getrockneten gelben Erbsen werden am Vortag im lauwarmen Wasser eingeweicht.
Salz und Speck wird beigegeben und das ganze zusammen gekocht. Wenn sich die Erbsen zerdrücken lassen, werden sie entweder durchpassiert oder durchpüriert. Anschließend wird eine mittelfarbene Einbrenne hergestellt und mit Einweichwasser aufgegossen. Dann mischt man den Erbsenbrei und schmeckt die Suppe ab.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger