Klöße:
8 alte Milchweck (Semmeln), 1/2 l Milch, etwas Vanille, 1-2 Eier, 20 g Zucker, Salz, 80-100 g Fett zum Backen, 50 g Zucker, 1/2 TL Zimt

Die abgeriebenen Milchweck werden geviertelt. Milch, Eier, Zucker, Salz und Vanille werden verquirlt und darüber gegossen. Die Weck werden fleißig gewendet, damit sie gut durchziehen. Man paniert sie mit der Semmelrinde und bäckt sie in heißem Fett schön braun. Zum Schluss wendet man sie in Zucker und Zimt.

Weinsoße:
1/2 l Most oder Wein
1/4 l Wasser
125 g Zucker
2 Eier
50 g Stärkemehl

Das mit Wein aufgelöste Stärkemehl, die Eier und der Zucker werden verrührt.
Unterdessen lässt man den Wein, der mit dem Wasser verdünnt wurde, heiß werden (nicht kochen). Dann rührt man die Eimasse hinein und schlägt die Soße schaumig.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger