6 Milchweck
1 Tasse Milch
3 Eigelb
l EL Zucker
Vanillezucker
etwa 5 Apfel
100 g Butter
l Handvoll Rosinen

Die Weck in feine Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Milch, Eigelb, Zucker und Vanille schlagen, die Weck damit begießen, zudecken und öfter wenden.
Inzwischen die geschälten und geputzten Äpfel in feine Scheiben schneiden. Eine Auflaufform einfetten, die nun geweichten Weck lagenweise mit den Äpfeln und Rosinen in die Form geben, mit Butterflöckchen bedecken und hellgelb backen.


3 Eiweiß
100 g Zucker
150 g gemahlene Nüsse (oder Mandeln)

Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, den Zucker vorsichtig einrieseln lassen (unter ständigem Schlagen), Nüsse (bzw. Mandeln) unterziehen.Den Auflauf aus der Röhre nehmen, die Eiweiß-Nuß-Masse scheiterhaufenförmig auf den Auflauf geben, nochmals in die Röhre schieben und bei kleiner Flamme goldgelb backen.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger