4 Eier
50 g feiner Zucker
20 g Mehl
40 g Butter
1 Päckchen Vanillinzucker

Das Eiweiss von 4 Eiern zu Schnee schlagen, Zucker und Vanillinzucker mischen und kurz unterrühren. 3 EL Eischnee abnehmen, mit 3 Eigelb verrühren und wieder unter den Eischnee mengen. Dann das Mehl darüber sieben und mit einer Gabel alles vorsichtig vermengen.

In einer flachen feuerfesten Form die Butter zerlassen. Vom Eischnee grosse Nockerln abstechen, in die heisse Form legen, bis sie gefüllt ist.

Im vorgeheizten Backofen bei 220° Nockerln in 8-10 Minuten goldbraun backen.

Die Nockerln mit Puder- oder Vanillinzucker bestreut servieren.

Auf dem Weg vom Ofen auf den Tisch müssen sie vor Zug und zu starken Temperaturschwankungen geschützt werden, sonst fallen sie zusammen.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger