Teig: 350 g Mehl
175 g Zucker
1 Prise Salz
175 g Margarine
3 bis 4 EL Weißwein

Konfitüre, 1 Eiweiß, 1 Eigelb

Mehl, Zucker, Salz, Margarine und Wein zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt über Nacht kühl stellen

Dann ausrollen und runde Plätzchen (6 cm Durchmesser) ausstechen. In die Mitte jeweils etwas Konfitüre geben und die Ränder mit Eiweiß bestreichen. Jedes Plätzchen mit drei Fingern zu einem Dreispitz zusammendrücken. Mit Eigelb bestreichen.

Pfaffenhütchen auf ein gefettetes Backblech legen, evtl. einige Stunden kühl stellen, dann etwa 20 Minuten bei 200°C backen.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger