75 g Butter
75 g gesiebter Puderzucker
1 Vanillin-Zucker
200 g zartbittere Schokolade
100 g gemahlene
leicht geröstete Haselnußkerne

Die Butter geschmeidig rühren. Puderzucker und Vanillin-Zucker hinzufügen.
Die Schokolade in kleine Stücke brechen, in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren und unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Die Hälfte der Haselnußkerne darunterrühren. Die Masse eine Zeitlang kaltstellen, kleine Kugeln daraus formen und in den restlichen Haselnußkernen wälzen. Die Nußtrüffel in ca. 30 Pralinenförmchen geben und kühl aufbewahren.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger