Aus 1000 g Mehl und Hefe wird ein Vorteig gemacht. Wenn er gegangen ist, 100 g Butter, 2 Eier, 60 g Zucker etwas Zitronenschale und Weinbeeren dazugeben ebenso die nötige Milch und dies alles gut arbeiten und gehen lassen.
Nun lässt man 200 g Butter zerlaufen und gießt dieselbe über den Teig, sticht den Teig langsam mit einem Löffel noch mal durch, damit sich die Butter etwas verteilt und nimmt mit einem Esslöffel ein Quantum heraus und formt in der Hand durch immerwährendes Drehen des Teiges kleine Hörnchen.
Die Hörnchen müssen nach dem Formen noch einmal gehen.
Nach dem Backen müssen sie sofort glasiert werden mit einem gekochten Zuckerguss.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger