30 Jakobsmuscheln
200 g Champignons
1 Schalotte
2 EL gehackte Petersilie
1/2 l Weißwein
1/4 l Fischbrühe
2 Eidotter
3 TL Sahne
Salz, Pfeffer
Saft von 1 Zitrone

Frische Muscheln gut wässern, abbürsten und unter fließendem Wasser waschen.
Muscheln in einen Topf legen, mit Weißwein aufgießen. Die in Scheiben geschnittenen Champignons, die gehackte Schalotte und Petersilie zugeben. Im zugedeckten Topf kochen, bis die Muscheln sich öffnen, etwa 5-6 Min.
Die gekochten Muscheln aus den Schalen lösen. Die Muschelbrühe stark einkochen. Die Fischbrühe mit der Sahne und den Eidottern vermischen und in die Muschelbrühe geben.
Muscheln einlegen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Das Gericht mit Kartoffelschnee servieren.
Getränkevorschlag: herber Weißwein

Jakobsmuscheln sind die großen französischen Muscheln, die ihren Namen von den St. Jakobs-Mönchen haben. Die Muscheln sind auch tief gefroren im Delikatessen-Geschäft erhältlich.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger