1/2-3/4 1 Aspik
100 g gekochter Schinken
100 g frische Champignons
10 Walnüsse
4 Eier
2-3 EL Portwein oder Madeira
12 Basilikumblätter
1 EL gehackte Petersilie

Aspik (Gelatine) zubereiten (siehe auch Hausgemachter Aspik).

Die geputzten Champignons und den Schinken in kleine Würfel schneiden, mit den grob gehackten Walnüssen mischen und in 4 Kelchgläser füllen. Darüber so viel flüssigen Aspik gießen, dass die Gläser zu 2/5 gefüllt sind. In den Kühlschrank stellen, bis die Masse steif ist.

Die Eier 6 Min. lang kochen, abschrecken und schälen. Die Eier in die Gläser setzen, mit Basilikumblättchen garnieren. Den restlichen flüssigen Aspik mit Wein vermischen und über die Eier gießen, bis sie bedeckt sind.

Gläser nochmals in den Kühlschrank stellen, bis die Masse erstarrt ist. Die Glasränder mit gehackter Petersilie garnieren

.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger