24 gekochte Schnecken (aus der Dose)
24 Schneckenhäuser

Kräuterbutter:
125 g Butter
2 EL fein gewiegte Petersilie
1/2 TL Salz
1/2 TL weißer Pfeffer
2 Knoblauchzehen

Die Butter schaumig rühren. Knoblauchzehen schälen, hacken und zerdrücken. Butter mit Knoblauch, Salz, frisch gemahlenem weißem Pfeffer und Petersilie verrühren.

Auf den Grund jedes Schneckenhauses etwas Kräuterbutter geben, die abgetropften Schnecken hineinstecken und das Schneckenhaus mit Kräuterbutter zu streichen.

Die Schneckenhäuser in die Vertiefungen der Schneckenpfanne setzen (In eine feuerfeste Form ein 2 cm tiefes Salzbett schichten und die Schneckenhäuser hineindrücken.) und in den vor geheizten Backofen schieben. In etwa 8 Min. schmilzt die Kräuterbutter und die Schnecken werden kochend heiß.

Die Schnecken sehr heiß in den Pfännchen auftragen. Dazu französisches Stangenweißbrot reichen.
Getränkevorschlag: trockener Weißwein. Rosé.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger