Nudelgerichte

Aus dem angegebenen Nudelteig (siehe Nudelsuppe) werden fingerdicke, breite Nudel geschnitten, in Salzwasser weich gekocht, in heißem Wasser abgeschwenkt, nachdem abtrocknen mit heißer Butter und Semmelbrösel überschmalzt oder in heißem Fett gebacken.
200 g Tomaten aus der Dose
1 Ei
150 g Rinderhack
½ eingeweichtes Brötchen
1 kleine Zwiebel
1 Ei
Salz
Pfeffer
Paprika
1/2 TL Oreggano
100 g vorgegarte Nudeln
2 El geriebener Käse

Tomaten mit einer Gabel zerdrücken, Ei dazugeben und verquirlen. Hackfleisch mit ausgedrücktem Brötchen, gewürfelter Zwiebel, Ei und den Gewürzen mischen. Nudeln und Hackfleischmasse abwechselnd eine für die Mikrowelle geeignete Auflaufform schichten. Tomaten-Ei-Masse darübergießen und mit geriebenem Käse bestreuen. Offen Höschstufe 9 Minuten garen.

1 Becher Creme fraiche
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
25 g Dill
300 g gegarte Nudeln (Spaghetti, Zöpfli)

Creme fraiche mit ausgedrückter Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und Dill in eine für die Mikrowelle geeignete große Schüssel geben, Gut verrühren und 1 Minute auf Höchsstufe erhitzen. Mit den gegarten Nudeln mischen und abgedeckt 1 Minute auf Höchsstufe garen.

250 g Spaghetti
500 g Tomaten
1/2 1 Fleischbrühe
1 gehackte Zwiebel
1 EL Oliven
2 EL gehacktes Basilikum
1/2 Sellerieknolle, fein geraspelt
1 Knoblauchzehe
1-2 EL Tomatenketchup
Salz, Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
5 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie

Knoblauchzehe und Zwiebel fein hacken und in 3 EL Olivenöl glasig dünsten. Geraspelten Sellerie und grobgehackte Tomaten zu geben, Basilikum einrühren und alles kurz andünsten. Dann die Fleischbrühe zu giessen und die Sauce etwa 30 Min. bei schwacher Hitze kochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Tomatenketchup würzen. Die Sauce durch ein Sieb passieren. Die Oliven in Scheiben schneiden und einrühren.
Die Spaghetti in leicht sprudelndem Salzwasser 8-10 Min. kochen (je nach Stärke der Teigwaren). Zur Probe eine Nudel herausnehmen: Sie soll gar sein, aber noch Biss haben. Spaghetti in ein Sieb schütten, heiss abbrausen, mit etwas Öl im Kochtopf schwenken und in eine genügend grosse Schüssel füllen. Die heisse Sauce daruntermengen, mit gehackter Petersilie bestreuen und Pasta asciutta sofort servieren.

Pasta asciutta mit frisch geriebenem Parmesankäse und gemischtem Salat servieren.
Getränkevorschlag: italienischer Rotwein.
Von 250 g Mehl, 3 Eier wird ein Nudelteig angemacht, ausgewalzt in fingerbreite Streifen geschnitten, diese in Salzwasser weich gekocht und dann mit kaltem Wasser abgeschreckt. 200 g Schinken verwiegt, mit saurem Rahm angerührt. In einer mit Butter bestrichenen Form, abwechselnd 1 Lage Nudel, 1 Lage Schinken. Man gießt noch etwas sauren Rahm darüber, streut fein geschnittene Nudel oder Semmelbrösel darüber, sowie kleine Stückchen Butter und lässt das Ganze ¾ Stunde kochen.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger