Gemüse

300 g gekochte weiße Bohnen mit kleingewürfelter Salatgurke, 2 gewürfelten Tomaten, 1 gewürfelten Zwiebel und 100 g zerbröckeltem Schafskäse vermischen. Mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer anmachen mit gehackten Kräutern bestreuen.
5 kg Blaukraut
1 l Essig
500 g Zucker
1 Handvoll Salz
Am Vorabend mengen
Bei 90° sterilisieren 1 Stunde
500 g gemischtes Hackfleisch in 3 EL erhitztem Öl anbraten. 2 geschälte und gewürfelte Zwiebeln zufügen. 1-2 geschälte Knoblauchzehen darüber ausdrücken und mit Pfeffer, Salz und Sojasoße würzen. 300 g gekochte weiße, große Bohnen und 2 El Tomatenmark darunter mischen. Frühlingszwiebeln putzen waschen und kleinschneiden, 1 Bund glatte Petersilie waschen und grob hacken und beim Servieren über den Bohnenfleischtopf streuen.
Der Kohl wird geputzt und einige Zeit in Salzwasser weich gekocht. Aus einem Stücken Butter und 2 EL Mehl bereitet man eine Soße, die man mit Gemüsewasser zugießt und gibt den Kohl hinein.
500 g Bohnen gewaschen, oben und unten abgeschnitten, die Fäden abgezogen und geschnitten. Die Bohnen werden in Salzwasser weich gekocht, mit Bohnenkraut in Butter oder Fleischbrühe weich gedämpft. Man bereitet ein hellbraunes Einbrenn, das mit Fleischbrühe angerührt wird, in dem man die Bohnen noch kurze Zeit kochen lässt. (Zubereitungszeit 1 ½ Stunden)

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger