1500 g tags zuvor gekochte Kartoffel werden geschält und gerieben, dazu gibt man 2 in Würfel geschnittene und in Fett geröstete Brotwürfel, Salz, 1-2 Eier und soviel Mehl, dass die Masse gut zusammenhält, formt schöne Klöße und kocht sie 10 Minuten in Salzwasser.

Kirschklöße

500 g entsteinte Kirschen
4 EL Zucker
100 g Butter

Kartoffelkloßteig anrühren. Kirschen in ¼ 1 Wasser mit 4 EßI. Zucker 5 Min. kochen, herausheben und abtropfen lassen. Aus dem Teig Klöße formen und in jeden Kloß 4 bis 5 Kirschen füllen. Klöße sieden und mit zerlassener Butter übergossen servieren.

Apfelklöße

250 g Äpfel
1 EL Zucker
1 TL Zimt
4 EL gewaschene Rosinen

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und die Apfel sehr klein wurfeln. Zucker, Zimt und Rosinen zugeben. Den Kloßteig mit der Apfelmischung vermengen. Nach der Quellzeit Klöße formen und sieden.

Kräuterklöße

100 g durchwachsener Speck
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
1/2 Bund Dill
1 EL Zwiebelgrün, fein gehackt

Speck fein wurfeln, in einer Pfanne anbraten und das auslaufende Fett abgießen. Petersilie, Schnittlauch und Dill sehr fein wiegen, Kloßeteig mit Speck und Kräutern sofort gut vermischen und zu Klößen formen, sieden. Heiß servieren.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger