1 kg Äpfel
250 g geriebene Haselnüsse
50 g Rosinen
250 g Löffelbiskuits
Saft von ‘/2 Zijrone
1 Prise Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 EL Zucker
1 Glas Rum (25 ccm)
3 Eigelb
Frittierfett

Sauce:
1 Paket tiefgefrorene Heidelbeeren
1/8 Rotwein
50 g Zucker
1/2 Zimtstange
1 TL Speisestärke


Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in kleine Würfel schneiden.

Die geriebenen Haselnüsse leicht anrösten und in einer Schüssel mit Apfelwürfeln, Rosinen, zerbröselten Löffelbiskuits, Zitronensaft, Zimt, Nelkenpulver, Zucker, Rum und Eigelb gut vermischen.

Die Apfelmasse zu kleinen Knödeln formen und im Fritierfett schwimmend 6-8 Min aus- backen.

Dazu: Die aufgetauten Heidelbeeren mit Rotwein, Zucker und Zimtstange aufkochen. Zimtstange entfernen und die Sauce mit 1 TL angerührter Speisestärke eindicken, und evtl. Zimt und Zucker bestreuen.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger