1 Schweinelende
Salz
Pfeffer
Schweineschmalz
2 EL gute Butter
1 große Zwiebel
1 großer geschälter Apfel
1 EL Majoran
Senf

Von der Schweinelende schneidet man ca. 3 cm dicke Scheiben ab. Diese werden leicht gesalzen und gepfeffert und anschließend mit Senf bestrichen. In einer Pfanne erhitzt man etwa 50 g Schweineschmalz und lässt die Lendchen beiderseits einige Minuten anbraten. Anschließend bestreut man sie dick mit Majoran und stellt sie warm.
Die Zwiebelringe und Apfelscheiben werden im erhitzten Fett angebraten und anschließend mit dem Majoranfilet zusammen angerichtet.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger