Die Vorderpfoten und der Kopf werden mit Sauerbratengewürz abgekocht.
Nun macht man eine dunkle Einbrenne, gießt sie mit Kochwasser auf, schmeckt mit Essig ab und gibt etwas Blut dazu, damit die Soße dunkelrot wird.
Das Fleisch von den Vorderpfoten und vom Kopf, Lunge und Leber wird gewürfelt und hineingegeben.

Falls das Fleisch zuwenig ist, kann man ruhig mit Schweinefleisch verlängern.

Dazu: Salzkartoffeln und Sauerkraut.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger