Nachdem die jungen Tauben gerupft, ausgenommen und abgesengt sind, werden Sie gewaschen, an der Brust die Haut abgelöst, innen und außen gesalzen. Zur Fülle werden 2 Brötchen eingeweicht, ausgedrückt, mit der fein gewiegten Leber, Zwiebel und Petersilie in Butter angedämpft, gesalzen, mit 1 Ei vermischt. Diese Masse wird zwischen Haut und Fleisch gefüllt, die Tauben zugenäht und in heißem Fett dunkelgelb gebraten und öfters übergossen.
Bratzeit ¾ Stunden

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger