800 g Schweinefilet
Salz, Pfeffer Thymian Bratfett
1/4 1 Weisswein

Rahmsauce:
1/4 1 Sauerrahm (saure Sahne)
1 kleiner Saucenwürfel
1 TL Olivenöl
1 Messerspitze Season All (Gewürzsalz)
Salz, Pfeffer
einige Tropfen Worcester-Sauce
einige Tropfen Sojasauce
1 zerdrückte Knoblauchzehe
4 grosse oder 8 kleine Zucchini
Olivenöl Salz, Pfeffer
1 TL Zitronensaft

Das Schweinefilet von Hautresten und Fett befreien, mit Salz, Pfeffer und Thymian einreiben und in einer Pfanne im heißen Bratfett rundherum anbraten.
Weisswein zugiessen, die Hitze etwas reduzieren und das Filet 15-20 Min. braten (je nach Stärke). Dabei öfters wenden und Wein nachgiessen.
Inzwischen saure Sahne, Saucenwürfel und Öl in einem Topf verrühren und langsam erhitzen. Alle Gewürze nacheinander einrühren und die Sauce abschmecken.
Das fertige Filet (es soll innen noch rosig sein) auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Rahmsauce mit dem Bratensaft in der Pfanne verrühren und getrennt zum Fleisch reichen.
Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Öl anbraten. Würzen und braten, bis sie weich und gebräunt sind.

Schweinefilet bei Tisch in dicke Scheiben schneiden Sauce und Zucchini getrennt servieren Dazu weißes Stangenbrot reichen Getränkevorschlag herber Weissein.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger