1 kg Kalbsschulter
200 g Zwiebeln
1 Bund Petersilie
250 g Champignons
1/4 1 Rotwein
1/8 1 Fleischbrühe
2 EL. Butter
1/8 1 Sahne
Salz, Pfeffer

Die Kalbsschulter in mundgerechte Gulaschwürfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln grob würfeln, Petersilie hacken und die Champignons putzen aber ganz lassen.
In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Fleischwürfel darin braun anbraten. Das Fleisch mit der flüssigen Butter aus der Pfanne in einen Schmortopf oder eine feuerfeste Form geben, mit Zwiebeln, Petersilie und Champignons vermischen, mit Rotwein und Fleischbrühe aufgießen. Den Topf fest verschließen und auf die mittlere oder untere Schiene in den vorgeheizten Backofen stellen. Das Gericht etwa 1 1/2 Std. schmoren.
Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sahne einrühren.

Dazu: Butternudeln oder Reis und verschiedenen Salaten.
Getränkevorschlag : französischer Rotwein (Burgunder).

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger