250 g Mehl
175 g Butter
1 Prise Salz
4 EL Wasser
1 kg Miesmuscheln
500 g Jakobs-Muscheln
150 g geschälte Scampi
Salz, Pfeffer
1 Messerspitze geriebene Muskatnuss
1 Messerspitze Knoblauchpulver
1 Bund Petersilie

Aus 225 g Mehl, 150 g Butter, Salz und Wasser einen Mürbeteig zubereiten. Den Teig im Kühlschrank 1 Std. ruhen lassen.
Die gebürsteten Miesmuscheln 10 Min. in kochendes Wasser legen, bis sich die Muscheln öffnen, dann aus dem Wasser heben und die Schalen entfernen.
Aus dem restlichen Mehl und Fett eine helle Schwitze bereiten, mit 1 Tasse durchgesiebten Muschelsud aufgießen, durchkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Den Mürbeteig ausrollen und in eine gebutterte Tortenform drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vor geheizten Backofen bei 220° 15 Min. hellgelb backen.
Auf dem Tortenboden die Miesmuscheln, die abgetropften Jakobs-Muscheln und die Scampi verteilen, mit Muskat und Knoblauch würzen. Die Mehlsoße darüber gießen und Alles 10 Min. überbacken. Mit gehackter Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Die Torte sehr heiß mit gemischtem Salat servieren.
Getränkevorschlag: Rotwein, Weißwein, Pils.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger