4-8 Matjesfilets
1-2 Formen Eiswürfel
200 g durchwachsener Speck
2 Zwiebeln
500 g Bohnen
Bohnenkraut, Salz
1 EL Butter
1 Bund Petersilie

Bohnen waschen, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden. In etwas kochendem Salzwasser mit Bohnenkraut garen.
Speck und 1 Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Speck auf kleiner Flamme brutzeln lassen, Zwiebel dazugeben und goldgelb rösten.
Matjesfilets kurz wässern und auf Eiswürfeln anrichten. Mit Zwiebelringen garnieren.
Bohnen mit Salz und Butter abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Mit jungen Pellkartoffeln servieren.
Getränkevorschlag: Bier.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger