4 Fischfilets (ca. 800 g)
Saft von 1 Zitrone
Salz, Pfeffer
4 kleine Karotten
1/4 Sellerieknolle
1 Stange Lauch
1 EL Butter
1/8 l Weißwein
1/8 l Wasser
1/8 l Sahne
2 Eigelb
1 Bund Dill

Filets waschen, trocken tupfen, in Zitronensaft 10 Min. marinieren und mit Salz und Pfeffer einreiben. Karotten, Sellerie und Lauch putzen, in Streifen schneiden und 10 Min. in 1 EL Butter dunsten.
Filets in eine gebutterte, feuerfeste Form legen, das Gemüse auf den Fisch häufen, Wein und Wasser zugießen und das Gericht in der geschlossenen Form im vor geheizten Backofen 25 Min. bei 220° garen.
Fisch herausheben und warm halten, Flüssigkeit in der Form mit 1/8 l Sahne und 2 Eigelb binden. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und fein gehackten Dill einrühren.

Fisch heiß mit der Soße und Kartoffeln servieren.
Getränkevorschlag: Weißwein.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger