Meefischli
Fett oder Öl
etwas Wasser
Semmelmehl
Mehl

Meefischli sind kleine Fische aus dem Main. Sie werden nur ausgenommen und mit Schwanz und Kopf in heißem Fett oder 01 gebacken.

Die Fische werden mit einem Tuch gut abgewischt, damit sie ganz trocken sind. Dann bestreicht man sie mit etwas Fett, wendet sie in Mehl, taucht sie rasch in kaltes Wasser und wendet sie in Semmelmehl.
Sie werden knusprig gebacken.

Dazu: Kartoffelsalat

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger