600 g Schollenfilets
100 g Krabben
100 g weiche Butter
1 MS Cayennepfeffer
Salz
4 EL Whisky
1/4 1 Sahne
1 Bund Dill

Die Hälfte der Krabben mit einem Löffelrücken in einer kleinen Schüssel zerdrücken. 1 EL Butter und Cayennepfeffer zugeben und gut verrühren.
Die Schollenfilets abtrocknen und mit Salz einreiben. Die restliche Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Schollen auf beiden Seiten goldbraun braten. Sie dürfen nicht dunkel werden. Die Filets vorsichtig herausheben, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und zugedeckt warm halten.
Die Hitze unter der Pfanne erhöhen, den Whisky zugiessen und den Bratfond von der Pfanne gut abschaben. Sahne und Krabbenbutter zugeben und die Sauce etwas einkochen lassen. Die restlichen Krabben zugeben, mit Salz und evtl. noch etwas Cayennepfeffer abschmecken. Die Sauce über die Schollenfilets giessen. Mit fein geschnittenem Dill bestreuen.

Das Gericht möglichst heiss servieren mit Salzkartoffeln oder Reis und grünem Salat.
Getränkevorschlag: trockener Rosè oder Weisswein.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger