1 bratfertiger Karpfen (1000-1500 g)
Salz, frischgemahlener Pfeffer
1 TL Thymian
100 g roher Speck
1 EL Butter
1/2 Petersilienwurzel
1 Karotte
1/4 Sellerieknolle
1/2 1 Wasser

Sauce:
1/4 1 Fischsud
1/8 l Rotwein
3 TL Zwiebel-Chutney
1 TL Paprikapulver
Salz
1 Prise Zucker
2-3 Tropfen Tabasco
1 EL Butter
2 EL Mehl

Den ausgenommenen Karpfen waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und innen mit Salz, Pfeffer und Thymian einreiben.
Speck in schmale Streifen schneiden und den Fischrücken damit spicken. Wenn keine Spicknadel vorhanden ist, mit einem spitzen, scharfen Messer kleine Schnitte anbringen und die Speckstreifen durchziehen.
In einer Kasserolle die Butter erhitzen, Fisch, kleingeschnittene Petersilienwurzel, Karotte und Sellerieknolle einlegen und anbraten, mit 1/2 1 Wasser aufgiessen. Karpfen im Backofen 45 Min. bei 220' braten.
Von dem Fischsud aus der Kasserolle 1/4 1 durch ein Sieb in einen Topf giessen. 1/8 1 Rotwein und die Gewürze zugeben und die Sauce aufkochen. Aus 1 EL Butter und 2 EL Mehl einen Butterkloß bereiten und unter ständigem Rühren in der Sauce auflösen. Die Sauce im offenen Topf 10 Min. kochen und getrennt zum Karpfen servieren.
Karpfen mit Zitronenscheiben, Petersilie und in Butter geschwenkten Bohnen servieren.
Getränkevorschlag: trockener Weisswein aus Franken.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger