600 g mageres, rohes Kasseler am Stück (ohne Knochen)
1/2 TL Rosmarin
3 EL Öl
1 große Zwiebel
¼ 1 Würfelbrühe
2 Päckchen tiefgefrorener Blätterteig
1 Eigelb
1/4 1 Rotwein (Beaujolais)
1 gehäufter TL Stärkemehl
2 EL Rosinen

Getrockneten Rosmarin zerkrümeln und das Fleisch damit einreiben. Die Zwiebel fein hacken. In einer grossen Pfanne das Öl erhitzen, Zwiebel andünsten, Kasseler einlegen und auf allen Seiten anbraten. Brühe zu schütten und das Fleisch ca. 20 Min. braten.
Den aufgetauten Blätterteig nicht zu dünn ausrollen und das Kasseler darin einwickeln. Mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Min. backen.
Inzwischen den Bratensaft aus der Pfanne in einen Topf seihen, mit Brühe und Rotwein auffüllen und erhitzen. Das mit Wasser angerührte Stärkemehl einrühren und die Sauce etwas eindicken lassen. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gewaschenen Rosinen dazugeben.

Mit grünem Salat servieren.
Getränkevorschlag: Beaujolais.

Michael's Webdesign

Homepage für Sie zu umständlich, keine Zeit, keine Lust - Dann sind Sie hier richtig!

Gutes Essen in Franken

Hier stimmen Preis und Leistung

Michael's Operettenführer

Da finden Sie die schönsten Operetten und Informationen zu deren Komponisten.


... und immer dabei, der Becherträger vom Initio-Schop.
Siehe dazu http://www.ab-initio-versand.de
bechertraeger